Fahrradhelm ja/nein ?

Immer wieder taucht, nicht nur bei uns in der Familie,  sondern auch bei vielen Gemeinsamkeiten mit Freunden und Bekannten, die Frage auf:

Fährst du mit Fahrradhelm?

Und schon haben wir die schönste Diskussion im Gange. Jeder weiß was, hat gehört und kennt jemanden, der jemanden kennt usw. Kaum jemand kennt sich mit den Fakten und der rechtlichen, wie gesundheitlichen Datenlage aus.

Ohne, dass ich mich hier zu dem Für und Wider äußern möchte, stelle ich einen Link ein, der zu dieser Frage einige Überlegungen beinhaltet.

Sinn und Nutzen von Fahrradhelmen

Es gibt dort aber auch noch viele weitere interessante Hinweise und rechtliche Daten zum Fahrrad und allem was dazu gerhört. Würde mich über ein Feedback von dir freuen.

2 Gedanken zu „Fahrradhelm ja/nein ?

  1. Ich finde, dass der Helm im Falle des Unfalls die letzte Instanz zwischen mir und dem Tod ist und möchte ihn deshalb nicht missen müssen. Nach einem mittelschweren Fahrradunfall mit Kopfverletzung ist mir klar geworden, dass ein Helm mir vielleicht mal das Leben rettet. Deshalb trage ich einen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.